Decken für Flüchtlingsunterkunft

Warme Spende an die Flüchtlingsunterkunft

Aus einem Artikel der Kirchenzeitung vom 19. November 2015:

"Klaus Störch vom "Haus St. Martin am Autoberg", einer Facheinrichtung für Wohnungslose in Hattersheim, hat 35 Wolldecken in Empfang genommen. Sie sind eine Spende von insgesamt 200 Decken der Mitarbeiter-Hilfsorganisation der Lufthansa HelpAlliance. Die hat die kuscheligen und wärmenden "JOOP"-Schlafdecken für die Business-Class dem Flörsheimer Verein "Stern des Südens" überlassen. Dessen Vorsitzende Lisete Schwarz hat die übrigen 165 Decken auf Anfrage in die Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen "Herrnberg Hotel" gebracht."

Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern und Sponsoren, die diese Aktion möglich gemacht haben!

Stern des Südens e.V.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.